Chaosradio 103: User Interfaces

Nicht dass man bahnbrechend Neues dazu lernt, aber eine gute Sendung (nach langer Zeit wieder mit Tim), die mich auf der Rückfahrt von Bremen nach Kiel (Home Sweet Home again) gut unterhalten hat.
Auf dem FTP-Server des CCC liegt mittlerweile der Mitschnitt. Diesmal wieder in den Formaten MP2 und OGG, was mehr als nervig ist, da der iPod (und ich denke mal ein Grossteil der mobilen Player) diese Formate nicht abspielen. Der Gedanke, Chaosradio demnächst auch als Podcast anzubieten, kommt da gerade recht, denn dann wird man sich hoffentlich eher Richtung MP3, von mir auch aus AAC, bewegen.

In der Sendung wurde auch das TactaPad erwähnt. Schon vor einiger Zeit bin ich darüber gestolpert. Der Ansatz ist sowas von genial: eine Kamera filmt die Hände und diese werden als Schatten auf dem Bildschirm dargestellt. Man kann so mit beiden Händen gleichzeitig arbeiten (clicken, verschieben) und erhält sogar eine Rückmeldung (z.B. von einzelnen Stufen eines Schiebereglers).
Die Demo-Videos zeigen sehr eindrucksvoll (und besser als jede Beschreibung), wie intuitiv das ganze funktionieren könnte (ein Produzent für ein solches Gerät ist noch nicht gefunden).
Unbedingt anschauen. Beide.

Posted Freitag, Juli 1st, 2005 under Blog, Mac.

Leave a Reply