Privates Glück

Die letzten Wochen ist es hier verdammt ruhig geworden. Das liegt eigentlich einzig und allein daran, dass ich kaum mehr privat am Rechner hing, sondern eher in Lübeck (hint: da wo das Glück wohnt) oder auf der B76.
Silvester haben wir kurz entschlossen doch nicht in Bremen, sondern hier in Kiel gefeiert. Der Schnee verlockte nicht wirklich zu 500km Fahrt an einem Wochenende und die Alternative, hier mit Freunden und Feuerzangenbowle reinzufeiern war zudem supernett und keineswegs zweite Wahl.

Feuerzangenbowle

Die Bowle wurde übrigens in einem Wok zubereitet. Als Feuerzange diente eine Käsereibe, die auf einem Dünstrost lag. Kreativ und äusserst funktionabel.

Posted Dienstag, Januar 3rd, 2006 under RL.

3 comments

  1. Aha, wo ist denn dann ein Bild von dem neuen, privaten Glück? Oder wolltest du nur Bilder von deinem Handy zeigen? Frohes Neues Jahr, lieber Bernd!

  2. Privat bleibt privat.
    Mein Blog ist ja kein „Tagebuch im Internet“ :-P

  3. mr. loslindos says:

    Es war zweite Wahl :-) eindeutig – was kann schöner sein, als in Bremen Neujahr auf dem Fussboden zu schlafen. Ich bitte Dich!!!

Leave a Reply