Win on Macs

Da nimmt man sich kurzfristig einen Tag frei, tummelt sich fast internetlos in Lübeck und mag der Schlagzeile in web.de (wenn man anderen beim Mail-Check über die Schulter guckt) kaum glauben:

Apple bringt Windows XP auf Macs zum Laufen

Ich dachte zuerst einen einen Aprilscherz. Isses aber nicht. Auf den neuen Intel-Macs kann man mit Hilfe der neuen Software Windows installieren. Die wenigsten Mac-User benötigen zwar sowas, aber für Switcher ist das wahrscheinlich eine feine Sache. Und natürlich für die Bastler.

Irgendwie bin ich froh, die Nachrichten erst jetzt zu lesen. Da kann ich über all das Gejammer („Es gibt bald keine Mac-Software mehr“, „Apple switcht zu Windows“, „Die Hölle friert zu!“, „Wir werden alle steeerben!“) locker hinwegsehen.
Dass in den USA der Begriff Bootcamps für Anstalten für schwer Erziehbare herhält (siehe wikipedia) ist mit Sicherheit ein Zufall von Apple, oder?

Posted Donnerstag, April 6th, 2006 under Comp, Mac.

Leave a Reply