Fehlende Farbpalette InDesign CS3

Endlich habe ich diesen miesen Bug, der bei einer Kollegin nun schon öfter aufgetreten ist, lokalisieren und beheben können.

Wir arbeiten noch mit der Creative Suite 3 (die 5er liegt schon im Schrank und wird wohl im Herbst eingeführt) und das eigentlich auch problemlos. Eigentlich heißt, dass eine Kollegin hin und wieder den Fall hat, dass ihr plötzlich alle Einträge in der Farbpalette (ich meine, die Ebenenpalette ebenfalls) fehlen. InDesign arbeitet ansonsten problemlos weiter – es lassen sich nur keine Farben auswählen, anlegen etc.

Leere Farbpalette

Ich wusste, dass der Fehler irgendwo in der User-Library zu finden ist und habe ihn irgendwo bei den Adobe-Prefs oder im Application Support vermutet. Irrtum: das fiese Ding saß in den Caches und nennt sich harmlos „InDesign SavedData“. Datei gelöscht (InDesign legt sie eh gleich wieder an) und Ruhe ist.

Posted Dienstag, August 24th, 2010 under General.

One comment so far

  1. Danke! hat mir geholfen.

Leave a Reply